Braucht man eigendlich wirklich Effekte ???

Alles rund um die Gitarre: E-Gitarre, Akustik-Gitarren, Verstärker, Gitarren-Effektgeräte, Spieltechnik, Kaufberatung.

Moderator: christian

Benutzeravatar
MusicDennis
Junior Member
Beiträge: 7
Registriert: Di 2. Jun 2015, 11:03

Beitragvon MusicDennis » Fr 24. Jul 2015, 12:23

finde auch das ist alles Geschmacksache und vergleichsweise wie ein Kunstmaler der ein paar neue Farben sich zusammen mixt. Ohne geht es natürlich auch aber nicht so Individuell und Umfangreich sowie abwechslungsreich.

lg

Dennis

Benutzeravatar
musikus64
Junior Member
Beiträge: 18
Registriert: Di 10. Sep 2013, 21:31
Kontaktdaten:

Beitragvon musikus64 » Mo 18. Jan 2016, 20:25

"So wenig wie möglich, so viel wie nötig" halte ich für sinnvoll - und es kommt immer drauf an, was ich mache: spiele ich in einer Top40-Band, werde ich um ein umfangreicheres Arsenal von Effekten und Sounds nicht herumkommen, spiele ich Gitarre zu Hause für Spaß, dann reicht vielleicht schon eine Prise Hall, um mich glücklich zu machen.

Bei meinem akustischen Solo-Setup sind ist z.B. ein modulierendes Delay zum festen Bestandteil und soundprägend geworden.

Benutzeravatar
011
Junior Member
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Jun 2016, 10:12

Beitragvon 011 » Di 21. Jun 2016, 10:02

also ich brauche keine Effekte und wenn dann kann man ja heutzutage mit dem Smartphone und Zubehör ganz interessante Sachen machen die wenig kosten und simpel zu bedienen sind.

Benutzeravatar
christian
Senior Member
Beiträge: 677
Registriert: Di 8. Jul 2003, 21:06
Kontaktdaten:

Beitragvon christian » Mo 18. Jul 2016, 15:52

011 hat geschrieben:also ich brauche keine Effekte und wenn dann kann man ja heutzutage mit dem Smartphone und Zubehör ganz interessante Sachen machen die wenig kosten und simpel zu bedienen sind.


Ist nicht ernst gemeint, oder? Gitarreneffekte mit dem Smartphone machen? Kann ich mir nicht vorstellen....