Kabellos auf der Bühne

Alles rund um die Gitarre: E-Gitarre, Akustik-Gitarren, Verstärker, Gitarren-Effektgeräte, Spieltechnik, Kaufberatung.

Moderator: christian

douglas
Junior Member
Beiträge: 16
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 14:22

Kabellos auf der Bühne

Beitragvon douglas » Fr 15. Jun 2012, 12:56

Liebe Gemeinde!

Ich habe geplant in Zukunft kabellos live zu spielen weil es einfach bequemer ist.
Was würdet ihr mir für Equipment vorschlagen, das sich in einem Rahmen von EUR 500 - 600 bewegt.
Bekommt man hierfür was qualitativ gutes?

Liebe Grüße

Matthias

mix4munich
Posting Freak
Beiträge: 1316
Registriert: Do 15. Mär 2007, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Kabellos auf der Bühne

Beitragvon mix4munich » Di 19. Jun 2012, 15:38

Soviel musst Du gar nicht ausgeben: http://www.thomann.de/de/line6_relay_g50.htm - überragende Qualität zum erschwinglichen Preis.
Nur wenn das ganze 19-Zoll-fähig werden soll, musst Du etwas mehr Geld in die Hand nehmen: http://www.thomann.de/de/line6_relay_g90.htm

Viele Grüße
Jo
Mix4Munich
Johannes Komarek
http://www.mix4munich.de/portal.htm

Izzy
Posting Freak
Beiträge: 1940
Registriert: Di 5. Jun 2007, 02:42

Re: Kabellos auf der Bühne

Beitragvon Izzy » Fr 6. Jul 2012, 21:35

Du solltest die Funke unter allem Umständen mit Deinem Equipment antesten. Also DEINE Gitarre und sofern möglich Dein Amp oder ein Baugleiches Modell. Zuerst ne Weile via Kabel (am besten auch Deins) zocken um sich an den Sound zu gewöhnen und dann die Potentiellen Kandidaten die in der näheren Auswahl sind einstöpseln und zwischendurch immer wieder das Kabel dranhängen.

Und eins muss Dir im Vorfeld klar sein. Via Funke klingt es NIEMALS so wie mit nem Kabel. Selbst bei den besten Geräten wirst Du Verluste haben. Dein Augenmerk sollte also auf Funken liegen, die Deinen Sound nicht sehr verfälschen und mit möglichst wenig Verlusten senden. Und das musst Du ausprobieren, da Du manchmal schon bei unterschiedlichen PUs grundverschiedene Ergebnisse haben wirst.
Selbstmord ist kein AUX Weg!!

dasdave
Member
Beiträge: 200
Registriert: So 11. Nov 2007, 16:57

Re: Kabellos auf der Bühne

Beitragvon dasdave » So 17. Feb 2013, 11:34

Ich finde die AKG wms oder dms Modelle ziemlich geil. Je nach dem wieviel man ausgeben will.
Das leben ist ne party und wir liefern den soundtrack :)

Benutzeravatar
christian
Senior Member
Beiträge: 677
Registriert: Di 8. Jul 2003, 21:06
Kontaktdaten:

Beitragvon christian » Sa 18. Feb 2017, 10:23

Izzy hat geschrieben:Und eins muss Dir im Vorfeld klar sein. Via Funke klingt es NIEMALS so wie mit nem Kabel. Selbst bei den besten Geräten wirst Du Verluste haben. Dein Augenmerk sollte also auf Funken liegen, die Deinen Sound nicht sehr verfälschen und mit möglichst wenig Verlusten senden. Und das musst Du ausprobieren, da Du manchmal schon bei unterschiedlichen PUs grundverschiedene Ergebnisse haben wirst.


Warum ist das eigentlich so? Das Signal sollte doch eigentlich gleich übertragen werden? Kennt sich da jemand aus und kann das mal erklären?