Projekt BUNKERSOUND

Das Forum für DJs: Fragen und Antworten zu Technik, Kaufberatung, Controller, Turntables, Effekte...

Moderator: christian

BUNKERSOUND
Junior Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Apr 2019, 21:12

Projekt BUNKERSOUND

Beitragvon BUNKERSOUND » Di 23. Apr 2019, 21:14

Guten Tag allerseits

Ich hoffe ihr habt schöne Ostern gehabt und seid bei guter Gesundheit.
Erstmal zu meiner Person. Mein Name ist Basti, bin 19 jahre jung und wie viele in einer Ausbildung. Mein leben verläuft nicht ganz anders wie bei einigen. Lernen, sich wie ein Stift behandeln lassen, nach Hause kommen, Bierchen trinken, lernen und tot ins Bett fallen... Morgens die Knöppe aufmachen und nochmal von vorn. Fünf mal die Woche.
Ich liebe und lebe Techno deshalb auch Projekt ''BUNKERSOUND''.

Ja was ist Projekt BUNKERSOUND?
Das möchte ich euch auf besten Wegen erklären.

Jeder weiß wie schwer es ist Musik zu machen, gerade in einem Bereich wo es vielzählige DJ's gibt.
Viele scheitern schon daran Reichweite zu erlangen, sich mit dem Pult vertraut zu machen, sich Hilfe einzuholen. Und so weiter und sofort.

Immer mehr Anfänger halten das kein Jahr durch und schmeißen schon vorher das Handtuch. Das war's also. Verschenktes Potenzial!

Doch stell ich mir die Frage Wieso? Weshalb und Warum?
Die Antwort ist 'BUNKERSOUND'.

Meine gut durchdachte Vision möchte ich mit euch zusammen umsetzen.

Fangen wir erstmal klein an.

BUNKERSOUND soll eine Art Netzwerk werden. Um es genau zu sagen eine Community.
Eine Community aus lauter Neulingen und Experten um es grob auszudrücken.

Die Anzahl von Neulingen die ihr Handtuch werfen stört mich zu tiefst. Daher möchte ich es den Neulingen ermöglichen schnell an Hilfe zu kommen. Mit BUNKERSOUND möchte ich ihnen das Gefühl geben dass sie nicht alleine mit ihren Problemen dastehen. Viele solcher Neulingen werden von irgendwelch anderen DJ's runtergemacht. Ich spreche nicht für die Allgemeinheit, aber ich selber habe schon Erfahrungen damit gemacht. Einem wird nicht wirklich geholfen. Wieso auch das ist doch ein Neuling.
NEIN! So nicht. Wir ziehen alle an einem Strang und deswegen dulde ich sowas nicht.

Dem Neuling wurde geholfen. Dank BUNKERSOUND, Dank der COMMUNITY. Jetzt will Timo.S als Neuling einen Schritt vorraus machen und setzt sein erstes Set hoch. Keine Aufrufe und wenn dann nur zwei in der Woche. Schade. Klasse das wird dauern denkt sich Timo.S!
Und jetzt kommen wir zu einer von vielen Funktionen.

REICHWEITE

BUNKERSOUND ist ein auf Soundcloud erstellter Account mit gerade einem Follower. Schließt ihr euch dem Team BUNKERSOUND an erreichen wir mehr! Timo.S ist seit neustem in unserem Team. Wir haben 20.000 Follower (weit vorraus gedacht) und Timo.S steht immer noch mit seiner niedrigen Reichweite dar. Kein Problem! Er ist in unserem Team und wir im Namen von Bunkersound veröffentlichen sein Set mit einem von BUNKERSOUND rechts oben in der Ecke platziertem Logo. Zack. Das Set bekommt Follower und Timo. S bekommt Aufmerksamkeit. Timo.S darf sein set auf sein persönliches Profil posten. Wir wollen nicht die Rechte an diesem Set, aber wir posten dieses Set auf BUNKERSOUND. Timo.S ist glücklich da er mehr Aufsehen erregt hat und wir sind es auch!. Wir konnten Timo.S weiterhelfen und auch wir gewinnen dabei an Aufmerksamkeit.
Was schließen wir daraus? Wir alle resultieren daraus! Timo.S konnte am Anfang seiner Karriere mit Tipps und Tricks geholfen werden, seine Reichweite wurde erhöht und er freut sich einer großen Community bei zu gehören. Wir freuen uns darauf ein neues Teammitglied zu begrüßen, geholfen und selbst an Aufmerksamkeit gewonnen zu haben.

Timo.S will einen Schritt vorraus machen und möchte sein erstes mal auflegen. Kein Problem! Da wir jetzt eine gewisse Reichweite haben wird sich der ein oder andere schon bei Timo.S gemeldet haben.
Auch wir werden ab gewisser Anzahl von Teammitgliedern eigene Veranstaltungen ins Leben rufen! Durch Teambesprechungen und Austausch wird alles möglich sein.
Nur gemeinsam sind wir stark.


BUNKERSOUND soll also mit der Zeit wachsen und wachsen. Je größer desto besser.

Worüber wird kommuniziert?
Whatsapp Gruppen und co.

Man knüpft Freundschaften, lernt neue Menschen kennen und kann sich austauschen.
BUNKERSOUND soll die Probleme der Vergangenheit beseitigen und uns näher bringen.
Es ist doch quatsch sich gegenseitig die Köpfe einzuhauen und jeden als Konkurrenten anzusehen.
Wir ziehen an einem Strang. Wir lieben es Musik zu fabrizieren!

Letztendlich ist BUNKERSOUND ein Netzwerk.
Ein Netzwerk mit allem drum und dran.
Hilfe, Reichweite, Kontaktknüpfung, Austausch, gegenseitiges Pushen, Teambesprechungen, Treffen und und und..
Eine Art Spielwiese für Künstler/Musiker die alle ein Stück vom Kuchen abbekommen.

Das schöne kommt noch dazu. Als Technoliebhaber möchte man natürlich schöne Set's hören und greift zu aller erst auf BUNKERSOUND zurück. Da habe ich die feinste Auswahl, die unterschiedlichsten DJ's und ganz viel Abwechslung.


Ich habe bei Facebook schon eine Gruppe erstellt -----> BUNKERSOUND

Ich bin echt gespannt wie sich das entwickeln wird!

Bei Fragen steh ich euch stets zur Verfügung.

Danke für's lesen.

Liebe Grüße Basti ;)))